Zusatzequipment

 

Das Standardequipment reicht auf jeden Fall für dieTanzflächenbeschallung und, je nach Location, auch für die komplette Raumbeschallung aus.


Hier Finden Sie zubuchbares Equipment, welches Ihre Feier unter Umständen noch schöner werden lässt.

Hochzeits DJ Hotel Dahl – Bonn Godesberg

Dekobeleuchtung. Zusatztechnik – Hotel Dahl Bonn

Haben Sie einen verwinkelten Raum und /oder einen zweiten Raum gebucht, oder Sie möchten eventuell noch einen Nebenraum oder Außenbereich beschallen, ist es sinnvoll unter Umständen Zusatzlautsprecher hinzu zu buchen.

Ebenfalls können Sie weitere Lichttechnik für eine dezente Raum- und Wandbeleuchtung hinzubuchen.

Hierzu berate ich Sie gerne in der Location.

Die einzelnen Preise je zusätzlich gewünschtem  Equipment können Sie dieser Seite entnehmen.

 

Sollte zusätzlich ein Nebenraum oder eine Außenterrasse beschallt oder beleuchtet werden, müssten Sie hierfür eventuell weites Equipment bei mir hinzu buchen.

Hierzu berate ich Sie gern vor Ort und erstelle Ihnen zum Standardangebot gerne die Zusatzkosten.

 

Zusatztechnik Traversen - Movinghead - LED Bars

Dezentrale Beschallung – Zusatztechnik Traversen

  • Ein Zusatzlautsprecher wird mit 25,00 € berechnet
  • Ein zusätzlich benötigtes Funkmikrofon wird mit 15,00 € berechnet
  • Eine zusätzliche Lichtanlage wird mit 35,00 € berechnet
  • Je LED Lampe zur Wandbeleuchtung werden 12,50 € berechnet, ab dem 5. Dekolicht je 10 Euro
  • Je  zusätzlichem Effekt werden 10,00 € berechnet.

 

Zusatztechnik Traversen - Movinghead - LED Bars - Nebelmaschine

Zusatztechnik Traversen – Movinghead – LED Bars – Nebelmaschine

 

  • Je Moving Head werden 45,00 € berechnet
  • Eine Nebelmaschine wird mit 10,00 € berechnet. Diese hebt die einzelnen Lichteffekte noch einmal hervor ( wenn die Location dies gestattet )
  • Bei CD Wiedergabe ist dieses vorher bekannt zu geben. Dafür wird ein separater CD Spieler benötigt und mit 25,00 Euro berechnet. Es können herkömmliche CDs oder mp3 Dateien von CDs oder USB Stick abgespielt werden. Für die Qualität der Musikstücke ist der CD Ersteller selbst verantwortlich.